home

Anpaarungsberatung

 

Seit Herbst 2007 stellt die Allgäuer Herdebuchgesellschaft diesen Service für seine Mitglieder zur Verfügung. Mit Hilfe eines speziell entwickelten Computerprogramms werden Ihre Kühe gezielt angepaart. Hier ein paar Infos dazu:
Funktion und Ablauf am Betrieb:

  • Bewertung der Kühe via PALM-Geträt im Stall/Weide (Schwachstellenanalyse)
    + evtl. Eingabe eines speziell zu beachtenden ZW-Merkmals (z.B. Problem Zellzahl)
  • Besprechung der Zuchtziele des Betriebes (spezielle Betriebsindizies können erstellt werden)
  • Vermeidung von Inzucht
  • Besprechung einzusetzender Bullen (prozentuale Beschränkung möglich)
  • Ausdrucken der Anpaarungsliste mit 2 bzw. 3 Vorschlägen pro Kuh (genetische Jungviehanpaarung ist auch möglich)
  • Ausdrucken einer Spermagebrauchsaufstellung

Bei Fragen zum Programm oder zur Anmeldung melden Sie sich bei der AHG oder direkt bei den zuständigen Beratern.

Schmid Werner (Bereichsleiter Anpaarungsberatung)             
Tel.:0831 - 5 22 44 90

Immler Johannes
Tel.: 0831 - 5 22 44 91

Sprenzel Simon

Tel.: 0831 - 5 22 44 92

 

Erfahrungsberichte aus dem AHG - Gebiet

Partnervermittlung bei der modernen Milchkuh - Konsequente, zielgerichtete Zucht auf funktionelle, wirtschaftliche Herden

BAP Bericht 1

 

 

  Partnervermittlung bei der modernen Milchkuh

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Anpaarungserfolge aus dem BAP:

Easton TochterHP hh

Easton-Tochter von Rietzler Xaver aus Willofs

 

Edition TochterHP hh

Edition-Tochter von Schmid Gerhard aus Apfeltrang

 

Preset TochterHP hh

 Preset-Tochter von Guggenmos Franz aus Görisried

ahg logo complete